Ich hatte heute Vormittag frei.

Die Frage war: Gehe ich laufen,

oder bleibe ich an meinem Schreibtisch sitzen

und bereite meine Unterrichtsstunden für morgen vor?

Ich entschied mich für die zweite Variante.

Morgen habe ich eine Stunde mit Claire und Katharina,

den beiden Juristinnen.

Sie können ziemlich gut Deutsch, aber sie sind nicht perfekt.

Das macht es schwieriger, einen vernünftigen Unterricht

zu machen, als in einem Kurs für Anfänger.

Anfänger können nur Fortschritte machen, logisch.

Hmmm ...

 

Die blaue Jeans hängt in dem großen Schrank.

 

Der nette Mann legt seinen grünen Pullover neben die blaue Jeans

in den großen Schrank.

 

Mein alter Nachbar kümmert sich um meinen lustigen Hund.

 

Unsere verrückte Tante kauft ihrem jüngsten Sohn ein rotes Auto.

 

Meine lieben Kollegen schenken ihrem freundlichen Chef

eine große Schachtel Pralinen zu seinem achtundfünfzigsten

Geburtstag.

 

Oder ein Pizzarezept:

Wir vermischen das weiße Mehl mit dem frischen Wasser

und dem feinen Salz und machen daraus einen schönen Teig.

Den schönen Teig rollen wir auf einem gebutterten Blech

dünn aus.

Auf den dünnen Teig legen wir saftige Tomaten,

scharfe Salami und fetten Käse.

Über den fetten Käse streuen wir französische Kräuter.

Wir backen unsere leckere Pizza in unserem

gut geheizten Backofen.

Zu unserer knusprigen Pizza trinken wir einen kalten Weißwein.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!