Verrückt!

Gestern Morgen hatte ich nichts zu tun.

Was mache ich also?

Ich hänge vor dem Fernseher.

Das Fußballteam kommt aus Brasilien in Berlin an.

Eine große Party ist geplant.

Auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor

sind ein paar Hunderttausend Leute.

Sie warten seit Stunden.

Gegen Mittag wird es heiß.

Das ist anstrengend für die Leute, aber sie bleiben.

Das Flugzeug hat Verspätung.

Endlich taucht es auf.

Es ist ein Riesen-Jumbo, aber er fliegt ganz tief

über die Menschenmenge und wackelt mit den Flügeln.

Normalerweise gibt es über dem Regierungsbezirk ein Flugverbot,

und normalerweise ist es für Jumbos verboten,

mit den Flügeln zu wackeln.

Aber an diesem Tag wird eine Ausnahme gemacht.

Später kommen die Spieler auf eine Bühne

und es gibt eine Party mit den Fans.

Keine Ahnung von Fußball,

aber wir haben jedenfalls den schönsten Coach!);

Fernsehen am Morgen, ts ts.

Prinzipiell denke ich, das ist ungesund,

aber an diesem Tag gibt es anscheinend viele Ausnahmen.

Zum Glück habe ich am Nachmittag zwei Termine in Luxemburg,

und das normale Leben geht weiter.